UNTERNEHMEN
 PORTFOLIO
 INVESTMENTFOKUS
 - Erläuterungen
 - Lageplan Bauland
 - Lageplan Prag
 - Projektstudie
 KONTAKT
 STARTSEITE


Erläuterungen
Die MSI INVEST s.r.o.hat in den letzten zwei Jahren Grundstücke entlang der Autobahn D1, Katerinky, Ujezd im Katastergebiet Ujezd u Pruhonic, Stadtteil Prag 11 erworben. Für die weitere Entwicklung dieser Grundstücke hat die MSI INVEST s.r.o. eine Bebauungsstudie erstellt, die auf alle Anliegen der Anrainer und der zuständigen Behörden eingeht sowie die Lösung aller technischen Probleme beinhaltet. Es handelt sich um ein Bebauungskonzept für ein bis dato nicht gelöstes Gebiet das im südlichen Bereich direkt an die Autobahn D1 angrenzt und sich im Nordwesten an das Naturschutzgebiet Milicovsky Wald und Schutzgebiet Botic bindet. Grundlageder Bebauungsstudie waren die Parameter aus dem gültigen Gebietsplan vom Jahr 1999 der Stadt Prag. Die MSI INVEST s.r.o. projektiert in diesem Gebiet die Erschließung und Überbauung von insgesamt 125.000m2 Land. Beabsichtigt ist die Erstellung eines Büro– und Wohnparks. Das Investitionsvolumen liegt bei 150—180 Mio. Euro (je nach Projektausführung). Das Verhältnis von Büro zu Wohnbau ist ca. 60/40. In Übereinstimmung mit dem Gebietsplan der Stadt Prag sind die Wohnflächen entlang dem Milicovsky Wald platziert und die Bürobauten schützen sie von den negativen Einflüssen der Autobahn.

Die MSI INVEST s.r.o. ist im Grundbuch als rechtmäßige Eigentümerin der zu bebauenden Grundstücke eingetragen. Gegenwärtig läuft auf Antrag der Projektgesellschaft ein Verfahren zur Änderung des Gebietsplanes mit dem Zweck den Bebauungskoeffizient zu erhöhen, sowie die Verkehrssituation zu verbessern und die bestehende Infrastruktur im Interesse der Stadt Prag weiter auszubauen. Die Bebauungsstudie nimmt dabei Rücksicht auf die Interessen der benachbarten Grundstückseigentümer und auf den Schutz der Natur in diesem Gebiet.

Bewilligt wurde bereits ein „eigene“ an das Grundstück grenzende Autobahnausfahrt. Baubeginn 2010.

Das Projektierungsunternehmen ist befähigt, sämtliche anfallenden Formalitäten bezüglich der Baugenehmigung, Zustimmungen von Behörden etc. komplett zu erledigen und als Generalunternehmung das Gesamtmanagement des Projektes zu übernehmen - inklusive Bewirtschaftung, Vermietung oder Verkauf der Flächen.
 

  Download PDF file